Alice Schwarzer: Mein Leben

Alice Schwarzer hat in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag gefeiert. Das hat Kiepenheuer&Witsch zum Anlass genommen, zwei ihrer Bücher in einem Doppelband neu zu veröffentlichen. Es handelt sich dabei um Lebenslauf von 2011 und Lebenswerk von 2020. Alice Schwarzer & ich Es gibt wahrscheinlich wenige Frauen in meinem Alter, die nicht irgendwann mal von Alice Schwarzer beeinflusst, inspiriert oder vielleicht auch abgeschreckt wurden. Man kommt … Alice Schwarzer: Mein Leben weiterlesen

Christine Westermann: Die Familien der anderen

Ich nehme die Spannung gleich vorweg: ich schätze Christine Westermann sehr und habe mich deshalb auch darüber gefreut, dass sie ein Buch über Bücher geschrieben hat. Dabei hat sie das Thema Bücher sehr geschickt mit Ihrer Biographie verknüpft. Sie stellt die Bücher vor, mit denen sie Ereignisse in ihrem Leben verbindet und kann so gleichzeitig viel über sich erzählen und Lust auf neuen Lesestoff machen. … Christine Westermann: Die Familien der anderen weiterlesen

Mary Roos: Aufrecht geh‘n

Schlager sind nicht unbedingt meine Musikrichtung, aber Mary Roos kenne ich irgendwie schon immer. Sie ist in meiner Kindheit in nahezu jeder Fernsehsendung präsent gewesen und mir dabei weder besonders positiv oder negativ aufgefallen. Sie gehörte eben einfach dazu. Richtig interessant wurde sie für mich, als sie mit Wolfgang Trepper zusammen in „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ aufgetreten ist. Da hat sie mich mit ihrer … Mary Roos: Aufrecht geh‘n weiterlesen

Roland Kaiser: Sonnenseite

Biographien lese ich selten und Schlager spielen in meinem Leben auch keine Rolle. Der einzige Schlagersänger, den ich mir tatsächlich ab und zu anhöre, ist Roland Kaiser. Das stammt noch aus meiner Kindheit. Bei meiner großen Schwester lief „Flieg mit mir zu den Sternen“ rauf und runter – offenbar hat das ganz unbewusst auf mich abgefärbt. Im vergangenen Jahr habe ich sie auf ein Konzert … Roland Kaiser: Sonnenseite weiterlesen