Buchtipp #20 – John Grisham: Das Komplott

John Grisham geht immer, oder? „Das Komplott“ hat mich gut unterhalten. Mehr erfährst du hier in meinem Blog.

Worum geht es?

Malcolm Bannister ist Anwalt in einem Provinzkaff. Die kleine Kanzlei, für die er arbeitet, freut sich über jeden Auftrag – vor allem, wenn er soviel Geld bringt, wie ein Grundstückskauf, den Malcolm abwickeln soll. Zu spät erkennt er, dass er von einem Kriminellen für dessen Geldwäsche missbraucht wird und soll dafür zehn Jahre ins Gefängnis. Nachdem er fünf Jahre bereits abgesessen hat, bietet sich für ihn die Gelegenheit auf eine vorzeitige Entlassung. Rule 35 ermöglicht es in den USA, dass man aus dem Gefängnis entlassen werden kann, wenn man dafür sorgt, dass jemand für ein Kapitalverbrechen verurteilt wird. Malcolm kennt den Mörder eines Bundesrichters und macht einen Deal mit dem FBI, um dessen Verurteilung zu ermöglichen. Er wird in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen, aber schon bald verschwindet er, denn er hat noch eine andere Rechnung zu begleichen.

Der Autor

John Grisham ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Autoren. Was er veröffentlicht, wird ein Erfolg. Besonders gut ist er, wenn er auf seine eigenen juristischen Erfahrungen zurückgreifen kann.

Meine Bewertung

Mit John Grisham ist es ein bisschen wie mit den bekannten Fastfood-Ketten: man weiß, was man bekommt und kann sich auf eine gleichbleibende Qualität verlassen. Ob einem die Qualität ausreicht, muss jeder selbst entscheiden – in der Literatur genauso wie beim Burger. Ich fühle mich von seinen Büchern nicht gefordert, ich bekomme keine neuen Erkenntnisse, fühle mich aber immer gut unterhalten. Hier gefällt mir die Geschichte, die nach der oben beschriebenen Handlung kommt, besonders gut. Um nicht zu spoilern, verrate ich darüber nur, dass er es schafft, ein System auszutricksen, dass ihn ebenso über den Leisten gezogen hat. Das macht er intelligent, hintergründig und ohne jemandem wehzutun. Es Spaß ihn dabei zu beobachten und man braucht bis zum Schluss, um zu durchschauen, was er genau und warum tut. Wer also eine leicht zu lesen und trotzdem unterhaltsame Story sucht, ist hier gut aufgehoben.

Du möchtest noch mehr über die Bücher von John Grisham erfahren? Dann schau in meine Buchtipps #16 und #17. Manchmal habe ich große Lust auf einen Autor und lese gleich mehrere Bücher von ihm hintereinander.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s